Einlagerung im Zolllager

In einem Zolllager können sie Ware einlagern, die Sie eigentlich verzollen müssten. Bis zum Weitertransport fallen dabei keine Zollgebühren und Steuern an. Ebenso wenig finden Handelsbeschränkungen oder politische Maßnahmen hier Anwendung. Der Zoll überwacht das Lager.

Sollte eine Einlagerung unter Überwachung des Zollamts notwendig sein, arbeitet Global Transporte Aircargo mit verschiedenen Kooperationspartnern erfolgreich zusammen. Wir benutzen ein offenes Zolllager. Das hat den Vorteil, dass wir jederzeit Waren hinzufügen und wieder entnehmen können. Ein Zolllager benutzen häufig Kunden, die bei der Einlagerung den Zielort noch nicht kennen. Zölle werden erst bei der Entnahme fällig.
Bei einem Zolllager spielt es keine Rolle, wo es sich befindet. Dieses Verfahren eignet sich in erster Linie für Transitwaren oder um Güter, die vorerst noch unverzollt bleiben sollen. Handelsrechtliche Bestimmungen kommen vorerst nicht zur Anwendung.

Kontakt
Anrufen